Nicolás Poblete

AutorInnen

(1971, Santiago, Chile) ist Doktor in Hispanoamerikanischer Literatur und Professor an der Universidad Chileno-Británica de Cultura in Santiago de Chile. Er hat die Romane Dos cuerpos (2001, übersetzt ins Englische 2014), Réplicas (2003), Nuestros Desechos (2008), Cardumen (2012, übersetzt ins Englische und Kroatische) und No me Ignores (2013, übersetzt ins Englische) veröffentlicht. Des Weiteren ist er der Verfasser von Frivolidades (2008), En la Isla/On the island (2013) und Espectro familiar (2014). Seine Texte finden sich außerdem in den Anthologien .CL. Textos de Frontera (2012), Los mejores cuentos chilenos del siglo XXI (2012) und The Stinging Fly (2015).