Alexandra Ortiz Wallner

AutorInnen

Alexandra Ortiz Wallner (1974, San Salvador, El Salvador) ist Literatur- und Kulturwissenschaftlerin. 2009 hat sie am Institut für Romanistik der Universität Potsdam promoviert. Zwischen 2012 und 2014 erhielt sie Gastdozenturen an der University of Delhi und an der Universitat de Barcelona. Derzeit ist sie Gastprofessorin an der Humboldt-Universität zu Berlin. Zu ihren Publikationen zählt die Monographie El arte de ficcionar. La novela contemporánea en Centroamérica (2012). Sie hat sechs Sammelbände mitherausgegeben, darunter: Zeugenschaft. Perspektiven auf ein kulturelles Phänomen (mit Claudia Nickel, 2014) und Sur/South. Poetics and Politics of Thinking Latin America-India (mit Susanne Klengel, 2016).